Mein Name ist Samantha Hailfinger, ich bin 31 Jahre alt, ganzheitlich ausgebildete Groomerin und Inhaberin sowie Betreiberin des Tiersalons Fellnasen Lounge.

 

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil mir Tiere – insbesondere Hunde, sehr am Herzen liegen und ich übe ihn mit Leidenschaft aus, denn für mich als 3-fache Hundemama, Hobbyzüchterin und bekennende Hundenärrin ist es ein Traumberuf. Als Künstlerin (Singer/Songwriter), die ich außerdem im Herzen und beruflich bin, habe ich eine kreative Ader und stets den Wunsch künstlerisch tätig zu sein. Eine Hunde- oder Katzenfrisur ist für mich auch bildende Kunst. Es entsteht ein lebendiges Kunstwerk, welches ich individuell nach Kundenwunsch und Rassestandard gestalte. Viel über den fachgerechten und sicheren Umgang mit Tieren habe ich schon vor meiner Groomer-Ausbildung in der Zeit als Mitarbeiterin der Tierarztpraxis Dr. Kindler in Wiesbaden gelernt. Selbstverständlich soll es unseren vierbeinigen Kunden rund um die Behandlung gut gehen, deshalb habe ich viel in eine professionelle, tiergerechte Salonausstattung investiert, die neben Fachkompetenz und dem richtigen Handwerk natürlich sehr bedeutsam ist. Meine Groomer-Ausbildung habe ich an der renommierten „Groomerschule Idalia und Clara“ in Frankfurt a. M. erfolgreich absolviert, die früher von Groomer-Koryphäe Karin Kretschmar geleitet wurde und unter dem Namen „KK Groomerschule (Refugium Pro)“ bekannt war. Es folgten daraufhin noch einige Seminare zur ganzheitlichen Hundefriseurin an der Paracelsus Heilpraktikerschule in Mannheim. Außerdem habe ich noch eine Ausbildung zur Tierdentalhygienikerin gemacht an der Ausbildungsakademie Vitaltreff24 in Wirscheid – seitdem bin ich Mitglied im Verband der Tierdentalhygieniker e. V. Die Fellnasen Lounge habe ich im Frühjahr 2021 gegründet – zuerst in Niederseelbach. Ende 2021 sind wir (u. a. wegen mehr Personal) umgezogen nach Niedernhausen in größere, zentral gelegene Räumlichkeiten mit Garten. Dort heißen wir Sie und Ihre Fellnase(n) nun herzlich willkommen …

Samantha Hailfinger

Mein Name ist Marline Schwarz, ich bin 24 Jahre alt und angehende Groomerin. Meine Ausbildung in der Fellnasen Lounge habe ich mittlerweile fast abgeschlossen und zuvor absolvierte ich noch erfolgreich eine Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten in der Tierarztpraxis Dr. Kindler in Wiesbaden. Dort konnte ich auch bereits viel über den Umgang mit verschiedenen und auch ängstlichen Tieren lernen. Beispielsweise die Krallenpflege zählte in der Praxis natürlich ebenfalls zum Tätigkeitsfeld. Dementsprechend hatte ich schon eine gute Grundlage für die Ausbildung zur ganzheitlichen Hundefriseurin. Mir macht es viel Spaß mit Tieren zusammen zu arbeiten und Zeit mit ihnen zu verbringen, weil sie meine große Leidenschaft sind. Ich bin mit Hunden & Kaninchen aufgewachsen und habe schnell gelernt Verantwortung für meine Vierbeiner zu übernehmen und mich um sie zu kümmern. Insbesondere Hunde lassen mein Herz höherschlagen, weil sie eine so besondere Beziehung zum Menschen haben. Deswegen lege ich viel Wert auf den richtigen Umgang mit ihnen und möchte, dass sie sich bei uns im Salon wohl fühlen. Das gilt natürlich auch für Katzen. Zur Groomer-Ausbildung kam ich, weil ich mit Fellnasen zusammen sein – und ihnen gleichzeitig etwas Gutes tun möchte – da sie uns so viel Dankbarkeit entgegenbringen. Zudem erlaubt mir dieser Beruf mich kreativ weiter zu entwickeln.

Jetzt Termin vereinbaren

Mein Name ist Giuseppina Borsellino, ich bin 18 Jahre jung und habe vor Kurzem neben der Oberstufe meine Ausbildung zur Groomerin im Tiersalon Fellnasen Lounge abgeschlossen.

 

Ich entschied mich für diese Ausbildung und arbeite gerne in diesem Beruf, weil mir Tiere schon seit meiner Kindheit, in der ich mit einem deutschen Schäferhund aufgewachsen bin,  Frieden, Ruhe und Liebe geben. Als Tierfreund und nun fertig ausgebildete Groomerin, bin ich sehr darauf bedacht, dass sich unsere tierischen Besucher pudelwohl fühlen und natürlich schick aussehen, wenn sie den Salon verlassen. Dafür gebe ich stets mein Bestes. Aufgrund dessen, dass ich mit einem großen Hund aufgewachsen bin, habe ich auch mit anderen großen Rassen keine Berührungsängste. Die Hundesprache beherrsche ich mittlerweile auch recht gut – neben Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch, meiner Muttersprache. Ich freue mich jetzt fest zum Team der Fellnasen Lounge zu gehören und natürlich darauf, Sie & Ihre Fellnasen dort begrüßen & behandeln zu dürfen …